Stipendium vergeben

Dortmunder-Volksbank-Stiftung unterstützt ISM-Studierende mit jeweils 2.500 Euro

Theresa und Sascha Koch zieht es nach Schottland. In Edinburgh wollen die beiden, die weder verwandt noch verschwägert sind, an der Napier University studieren. Sascha strebt einen Abschluss in „Finance“ an und wird ein Auslandssemester auf der Insel verbringen, Theresa bleibt ein wenig länger, um den deutsch-britischen Master-Abschluss in „Organizational Psychology & Human Resources Management“ zu erreichen. Auf dem Weg dorthin werden beide von der Dortmunder-Volksbank-Stiftung mit jeweils 2.500 Euro unterstützt.

Bevor es in den Norden Britanniens geht, besuchen sie allerdings noch Vorlesungen an der International School of Management (ISM) in Dortmund, mit der die Stiftung seit Jahren eng kooperiert. „Wir freuen uns, einen Teil der Finanzierung des Auslandsstudiums übernehmen zu können und wünschen den beiden eine spannende Zeit in Schottland und alles Gute“, so Martin Eul, Vorstandsvorsitzender der Dortmunder Volksbank.

Edinburgh ist dabei nur eine von zahlreichen Städten, unter denen die beiden wählen konnten. Denn die ISM arbeitet mit zahlreichen renommierten internationalen Partnerhochschulen zusammen, die einhochwertiges Studienangebot mit individuellen Schwerpunkten anbieten. Für die 22-jährige Theresa steht jetzt bereits fest: „Die Zeit wird sicherlich eine großartige Erfahrung, die allerdings auch mit einigen Kosten verbunden sein wird.“ Der 25 Jahre alte Sascha Koch ergänzt: „Ohne die finanzielle Unterstützung durch die Dortmunder-Volksbank-Stiftung wäre es definitiv schwieriger geworden.“

Dortmunder Volksbank Stiftung unterstützt ISM-Studierende

Newsletter Anmeldung

Abonnieren Sie jetzt kostenlos unseren Newsletter und Sie sind immer gut informiert.