Vortrag zum Thema Körpersprache

Unter dem Motto „Körpersprache wirkt!“ hat die Dortmunder Volksbank Jugendliche in ihre Hauptstellen der jeweiligen Niederlassung eingeladen. „Die Körpersprache zählt zu den ausschlaggebenden Faktoren, um erfolgreich ins Berufsleben zu starten."


Rund 560 Teilnehmer folgten an den fünf verschiedenen Terminen unserer Einladung. Sie ließen sich von Coach und Trainer Arvid Nienhaus erläutern, was sie beachten müssen, um erfolgreich zu kommunizieren. Im Mittelpunkt seines Vortrages standen unter anderem, wie die Körpersprache die eigenen Aussagen unterstreicht und wie die Körperhaltung zeigt, wer man ist. Darüber hinaus gab er nützliche Tipps zur Umsetzung im Alltag. „Wir bekommen zwar beigebracht, wie wir Wissen wiedergeben, doch nicht, wie wir unsere eigenen Stärken finden, sie wirkungsvoll kommunizieren und sie im Gespräch in Erfolge verwandeln. Wir können nur dann unser volles Potential ausschöpfen, wenn wir uns mit uns selbst und unserer Wirkung nach außen, beispielsweise über die Körpersprache, besser vertraut machen“, erklärt Nienhaus.
Als Referent ist er regelmäßig an Schulen tätig und führt sowohl Bewerbungstrainings mit kompletten Klassen als auch Einzelcoachings zu den Themen Motivation, Umgang mit Stress und dem Setzen von eigenen Zielen durch.
Wir fördern in vielfältiger Weise Schüler und Berufseinsteiger in der Region: Sei es als Hauptsponsor der Berufsorientierungsmesse JOBfit sowie der Messe Einstieg und der Job Messe in Dortmund oder der Ausbildungsmesse in Hamm. Darüber hinaus führt das Geldinstitut momentan mit dem „Berufsnavigator“, einem softwarebasierten Analyseprogramm für Schüler, ein Pilotprojekt gemeinsam mit dem Märkischen Gymnasium in Hamm durch.

 

Körpersprache 2016

Newsletter Anmeldung

Abonnieren Sie jetzt kostenlos unseren Newsletter und Sie sind immer gut informiert.