Thema des 25. Dortmunder Literaturwettbewerbs

Teilnahme

Der 25. Dortmunder Literaturwettbewerb geht nochmal in eine kleine Verlängerung

Nachdem der ursprüngliche Einsendeschluss der 14. Juni war, haben die Schülerinnen und Schüler aller Schulformen und Jahrgangsstufen nun bis zum 21. Juni Zeit, ihre Gedichte, Aufsätze oder Kurzgeschichten rund um das Thema „Heimat“ einzureichen. Die Siegerehrung für die besten Werke wird am 21. November 2021 in der großen neuen Aula des Immanuel-Kant-Gymnasiums in Dortmund stattfinden.

Mehr Informationen zur Teilnahme

Aktuelles

Partner & Kontakt

Partner

Neben der Dortmunder Volksbank ermöglichen folgende Partner die jährliche Durchführung des beliebten Dortmunder Literaturwettbewerbs:

Die Stadt- und Landesbibliothek Dortmund, das Immanuel-Kant-Gymnasium, die Eintracht-Grundschule, das Goethe-Gymnasium, das Gymnasium an der Schweizer Allee, das Heisenberg-Gymnasium, das Helmholtz-Gymnasium und das Mallincrodt-Gymnasium.

Kontakt

Immanuel-Kant-Gymnasium

Grüningsweg 42 - 44
44319 Dortmund

0231.5012100

mail@ikg-dortmund.de

Mail schreiben

Über den Wettbewerb

1995 - 2020 / 25 Jahre

Der Dortmunder Literaturwettbewerb besteht seit 1995. In jedem Jahr werden Dortmunder Schülerinnen und Schüler dazu aufgerufen, zu einem vorgegebenen Thema Texte - als Gedicht, Aufsatz, Sprachspiel, Bildergeschichte, Whats-App-Chat etc.- einzureichen.

Kulturell engagierte und qualifizierte Persönlichkeiten aus unserer Stadt haben eine Jury gebildet, die über alle Beiträge diskutieren und beraten wird und letztendlich die Gewinner der einzelnen Schulstufen festlegen wird. Wer Interesse an der Mitarbeit in diesem Gremium hat, melde sich bitte am Immanuel-Kant-Gymnasium.

In den über zwei Jahrzehnten, die es den Dortmunder Literaturwettbewerb nun gibt, verfassten Dortmunder Schülerinnen und Schüler weit über 20.000 Beiträge zu so unterschiedlichen Themen wie Glück, Spuren, Wunderwelten, Grenzen, Zeit, Helden und Begegnungen.