Mitglieder Seminare - GeldSchule

Als Mitglied ist mehr für Sie drin

Die Förderung unserer Mitglieder besitzt für uns oberste Priorität. Deshalb genießen unsere Mitglieder exklusive Mehrwerte für viele Lebensbereiche. Seit über 20 Jahren bieten wir unseren Mitgliedern die Möglichkeit, in den GeldSchule-Seminaren mehr rund um das Thema Geld zu erfahren. Ob elektronische Steuererklärung, Bau-Kauf-Finanzierung leicht gemacht oder unsere Mitgliederführungen - die Auswahl der Themen ist vielfältig. Für unsere Mitglieder sind die Seminare kostenlos.  

GeldSchule Seminare 1. Halbjahr 2024

09.04.2024 | 19:00 Uhr

Digitales Banking – immer und überall

Die Digitalisierung ist mittlerweile ein fester Bestandteil unseres Alltags und das Smartphone ist unser ständiger Begleiter. Erleben Sie die zahlreichen Möglichkeiten des digitalen Bankings, von der Fotoüberweisung, über das Bezahlen mit dem Smartphone bis hin zur digitalen Kontoeröffnung.

Jennifer Rapp, Stv. Leiterin Digitaler Vertrieb Dortmunder Volksbank

11.04.2024 | 19:00 Uhr

Der Kauf einer Bestandsimmobilie – Traum oder Alptraum?

Der Immobilienkauf stellt für den Käufer häufig eine Investition dar, die er nur einmal im Leben tätigt. Umso wichtiger ist es, sein Wunschobjekt genau unter die Lupe zu nehmen.

Aber auch für den Eigentümer ist der Verkauf eine Entscheidung, die wohl überlegt sein will. Für beide Seiten ist es daher wichtig, vor einer solchen Entscheidung die typischen Risiken, die mit dem Kauf einer Bestandsimmobilie für beide Seiten verbunden sein können zu kennen.

Leider sind viele Regelungen des Immobilienkaufvertrages für einen juristischen Laien nur schwer verständlich. Die Veranstaltung soll daher Verkäufern wie Käufern wichtige Hinweise und Erläuterungen bieten, auf welche vertraglichen Regelungen Sie beim Kauf eines Hauses
oder einer Wohnung achten sollten, damit der Traum vom Wohneigentum nicht zum Alptraum wird.

Patrick Holtmann, Notar & Rechtsanwalt Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht Heimann Hallermann Rechtsanwälte Partnerschaft mbB

16.04.2024 | 19:00 Uhr

Vorsicht Betrüger – aktuelle Betrugsmaschen!

Verdächtige Anrufe und Abzocke am Telefon. Angebliche Bankmitarbeiter und unberechtigte Kontoabbuchungen oder betrügerisch tätige Handwerker und Vertreter klingeln an der Haustür. Das sind bekannte Betrugsmaschen in der analogen Welt. Dazu begleiten uns weiterhin betrügerische Schockanrufe und falsche Polizeibeamte, mit denen die Opfer rücksichtslos ausgenommen werden.

Nun kommen auch die digitalen Gefahren wie Messenger-Betrug, Identitätsklau, Phishingmails und der angebliche Microsoftmitarbeiter am Telefon hinzu. Die Betrugspalette hat sich erweitert. Es soll ein Überblick über gängige aktuelle Betrugsmaschen gegeben werden, sodass Sie nicht zum Opfer der Betrüger werden!

Dirk Püttner, Kriminalhauptkommissar Polizeipräsidium Hamm

25.04.2024 | 19:00 Uhr

Bits und Bytes richtig vererben

E-Mail-Accounts, Cloud-Dienste, Onlinebanking und die durch das Internet ermöglichten digitalen Dienstleistungen sind im Alltag omnipräsent. Doch was geschieht mit dem digitalen Nachlass, wenn der Nutzer verstirbt? Wie erlangen die Erben Zugriff darauf, und ist dies durch den Erblasser überhaupt gewünscht? An diesem Abend werfen wir einen Blick darauf, was genau der digitale Nachlass ist, weshalb die künftigen Erben auf Informationen durch den Erblasser angewiesen sind, und wie der digitale Nachlass praktikabel geregelt werden kann.

Ralf Fahrenholz, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Erbrecht Kahlert Padberg Rechtsanwälte Fachanwälte
Partnerschaft mbB

07.05.2024 | 19:00 Uhr

Heizungstausch und Umstellung auf erneuerbare Energien – aktuelle Anforderungen und Fördermöglichkeiten

Durch die Änderung des Gebäudeenergiegesetzes (GEG) - dem sogenannten Heizungsgesetz - muss zukünftig jede neue Heizungsanlage zu mindestens 65 % mit erneuerbaren Energien betrieben werden. Gleichzeitig wurden die Fördermöglichkeiten für den Einbau erneuerbarer Heizsysteme deutlich verbessert.

Dipl.-Ing. Jan Karwatzki von der Klima-Agentur Hamm zeigt in seinem Vortrag, mit welchen Heizsystemen die zukünftigen Anforderungen erfüllt werden können und wie die neue Förderung gestaltet ist. Mirco Becher, Leiter Baufinanzierung, stellt Ihnen im Anschluss verschiedene Finanzierungsmöglichkeiten mit und ohne Förderung vor.

Dipl.-Ing. Jan Karwatzki, Energieberater, KlimaAgentur Hamm
Mirco Becher, Leiter private Baufinanzierung Volksbank Hamm

14.05.2024 | 19:00 Uhr

Die gewillkürte Erbfolge – das Berliner Testament

Der Begriff sagt Ihnen etwas? Zweck des Berliner Testaments ist es sicherzustellen, dass dem überlebenden Ehepartner der Nachlass des verstorbenen Ehepartners alleine zufällt. Aber welche Konsequenzen hat ein „Berliner Testament“, welche Vor- und welche Nachteile? Nur mit sachkundiger Beratung sollten Sie Ihre Erbfolge regeln. Vermeiden Sie unangenehme
Überraschungen.

Katja Schmidt, Notarin, Fachanwältin für Miet- und Wohnungseigentumsrecht Wilke Hagemann Rechtsanwälte-
Fachanwälte-Notare

Seminare | GeldSchule

Einlass: 18:30 Uhr
Beginn: 19:00 Uhr | Ende: etwa 20:30 Uhr
kostenfreie Parkmöglichkeit
Anmelden können Sie sich – auch in Begleitung – in jeder Filiale
unter www.vb-hamm.de/geldschule
per Telefon: 02381 106300


Alle Seminare finden in unserer Mitgliederoase, Bismarckstraße 7 – 15, statt.