Kamen-Heeren erhält zwei Volks-Bänke

Volksbank Unna spendet im Namen seiner Jubilare Sitzgelegenheiten für die Bürger der Stadt

Volks-Bank in der Luisenstraße

„Wir freuen uns, dass Mitglieder unserer Bank ihre 50-jährige Zugehörigkeit feiern. Als Dankeschön für ihre Treue tun wir im Namen unserer Jubilare wieder etwas Gutes für die Region und spenden zwei ‚Volks-Bänke’ für unsere Bürger. Dank einer Bürgerbefragung haben sie dieses Mal in Kamen-Heeren an der Kreuzung Westfälische Straße/Pröbstingstraße sowie in der Luisenstraße würdige Plätze gefunden“, erklärt Peter Zahmel, Niederlassungsleiter der Volksbank Unna.

Volks-Bank an der Kreuzung Westfälische Straße/Pröbstingstraße

Die zwei hochwertigen Holzbänke laden Passanten zum Verweilen während des Spaziergangs ein. „Das Motto unserer Genossenschaft lautet: Was einer allein nicht schafft, das schaffen viele. Unsere Idee war es daher, das Potenzial unserer starken Gemeinschaft zu nutzen und es für etwas einzusetzen, wovon viele Unnaer Bürger etwas haben“, so Zahmel. „Gleichzeitig sind die Volks-Bänke ein sichtbarer Nachweis des bedeutenden Augenblicks der 50-jährigen Zugehörigkeit für unsere Jubilare. Wir hätten uns natürlich sehr gewünscht, dieses Ereignis wie gewohnt auch mit einer feierlichen Jubilarehrung zu begehen. Das ist uns aufgrund der Pandemie leider verwehrt. Aber natürlich hat jeder von unseren Jubilaren seine beziehungsweise ihre personalisierte Urkunde erhalten.“

Im gesamten Geschäftsgebiet der Volksbank Unna stehen damit inzwischen vier Volks-Bänke, unter anderem auch am Standesamt in der Unnaer Innenstadt. Volksbank-Mitglieder werden durch den Erwerb eines oder mehrerer Geschäftsanteile zu Miteigentümern und können an demokratischen Entscheidungsprozessen innerhalb des Unternehmens mitwirken.

Newsletter-Anmeldung

Abonnieren Sie jetzt kostenlos unseren Newsletter und Sie sind immer gut informiert.